powered by
Fulda Logo Fulda Logo

220 Einbahnstraße

Einbahnstraße 1

Verkehrszeichen 220 Einbahnstraße

Diese Vorschriftszeichen ist ein blaues, längliches Schild mit einem dicken, weißen Pfeil darauf, der nach rechts zeigt. Darauf steht der Schriftzug Einbahnstraße.

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Das Zeichen 220 bedeutet, dass man die Straße nur in eine Richtung befahren kann. Unter Umständen kann für den Radverkehr die Gegenrichtung zulässig sein. Am anderen Ende der Straße ist die Einbahnstraße durch das Schild 267 „Verbot der Einfahrt“ gekennzeichnet.

Des Weiteren gab es noch das Richtzeichen 353 (blaues Quadrat mit weißem Pfeil – Hinweis auf eine Einbahnstraße).

Was soll man tun?

Hier muss man als Fahrer die besonderen Regeln beachten und darf nur in die Pfeilrichtung fahren. Trotzdem muss man immer auf Gegenverkehr achten (Radfahrer, Falsch-Fahrer, Einsatzfahrzeuge könnten den Weg benutzen).

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Vorschriftszeichen muss man immer mit Sanktionen rechnen. Vor allem, wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden auf die Missachtung des Schildes folgt. Hier drohen 5-35 Euro Bußgeld.

Wussten Sie schon…?

Einbahnstraße 2

Anders als bei verengten Fahrbahnen oder dem Ende einer Fahrspur, gilt das Reißverschlussverfahren nicht für Autobahnauffahrten.

Anders als bei verengten Fahrbahnen oder dem Ende einer Fahrspur, gilt das Reißverschlussverfahren nicht für Autobahnauffahrten.

Anders als bei verengten Fahrbahnen oder dem Ende einer Fahrspur, gilt das Reißverschlussverfahren nicht für Autobahnauffahrten.

Einbahnstraße 2

Überirdisch fahrende U-Bahnen und Straßenbahnen müssen anders als andere Fahrzeuge nicht
an einem Zebrastreifen halten, wenn dieser
von Fußgängern überquert wird.

Überirdisch fahrende U-Bahnen und Straßenbahnen müssen anders als andere Fahrzeuge nicht an einem Zebrastreifen halten, wenn dieser von Fußgängern überquert wird.

Überirdisch fahrende U-Bahnen und Straßenbahnen müssen anders als andere Fahrzeuge nicht an einem Zebrastreifen halten, wenn dieser von Fußgängern überquert wird.

Einbahnstraße 2

Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen dürfen außerhalb ihrer Betriebszeit nicht auf öffentlichen Straßen parken.

Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen dürfen außerhalb ihrer Betriebszeit nicht auf öffentlichen Straßen parken.

Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen dürfen außerhalb ihrer Betriebszeit nicht auf öffentlichen Straßen parken.

Einbahnstraße 5
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Slider