powered by
Fulda Logo Fulda Logo

254 Verbot für Radverkehr

Verbot für Radverkehr 1

Verkehrsschild 254 Verbot für Radverkehr

Dieses Verkehrszeichen ist ein rundes Schild mit roter Umrandung und einem Fahrrad Symbol in der Mitte.

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Verbot für Fahrräder: Dieses wichtige Vorschriftzeichen heißt: Verbot für alle nicht-motorisierten Zweiräder. Das Schild findet man häufig in Fußgängerzonen oder in verkehrsberuhigten Zonen.

Alle Vorschriftzeichen mit rotem Rand bedeuten generell ein Verbot.

Was soll man tun?

Hier darf man als Radfahrer nicht hineinfahren. Zusatzschilder müssen beachtet werden.

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Vorschriftszeichen muss man immer mit Sanktionen rechnen. Vor allem, wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden auf die Missachtung des Schildes folgt.

Welche Sanktionen es im Bereich Vorschriftzeichen und Verbote gibt, finden Sie hier.

Wussten Sie schon…?

Verbot für Radverkehr 2

Eine beglaubigte Kopie des Führerscheins gilt nicht als Ersatz für die Original-Fahrerlaubnis.

Eine beglaubigte Kopie des Führerscheins gilt nicht als Ersatz für die Original-Fahrerlaubnis.

Eine beglaubigte Kopie des Führerscheins gilt nicht als Ersatz für die Original-Fahrerlaubnis.

Verbot für Radverkehr 2

Im Auto mitgeführte Haustiere gelten laut StVO als Ladung, die gemäß §22 entsprechend
zu sichern ist.

Im Auto mitgeführte Haustiere gelten laut StVO als Ladung, die gemäß §22 entsprechend zu sichern ist.

Im Auto mitgeführte Haustiere gelten laut StVO als Ladung, die gemäß §22 entsprechend zu sichern ist.

Verbot für Radverkehr 2

„Bei Nässe“-Tempolimits gelten nicht bei nur feuchter Straße.

„Bei Nässe“-Tempolimits gelten nicht bei nur feuchter Straße.

„Bei Nässe“-Tempolimits gelten nicht bei nur feuchter Straße.

Verbot für Radverkehr 5
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Slider