powered by
Fulda Logo Fulda Logo

261 Verbot für kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeuge mit gefährlichen Gütern

Verbot für kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeuge 1

Verkehrszeichen 261 Verbot für kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeuge mit gefährlichen Gütern

Dieses Verkehrszeichen ist ein rundes Schild mit roter Umrandung und einem Lastwagen (von hinten zu sehen) in der Mitte. Der Inhalt des LKWs ist orange.

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Dieses wichtige Vorschriftzeichen heißt: Verbot für Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern (Benzin, Öl oder Gas). Häufig findet man das Verkehrszeichen an Tunneleinfahrten.

Alle Vorschriftzeichen mit rotem Rand bedeuten generell ein Verbot.

Was soll man tun?

Diesen Streckenabschnitt sollte man mit einem Gefahrenguttransporter niemals befahren. Zusatzschilder müssen beachtet werden.

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Vorschriftszeichen muss man immer mit Sanktionen rechnen. Vor allem, wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden auf die Missachtung des Schildes folgt.

Bei Missachtung des Zeichens 261 können Bußgelder bis zu 250 Euro fällig werden!

Wussten Sie schon…?

Verbot für kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeuge 2

Ein eingeschränktes Halteverbot kann nicht nur für einen bestimmten Bereich, sondern sogar für eine ganze Zone gelten (Verkehrszeichen 290.1).

Ein eingeschränktes Halteverbot kann nicht nur für einen bestimmten Bereich, sondern sogar für eine ganze Zone gelten (Verkehrszeichen 290.1).

Ein eingeschränktes Halteverbot kann nicht nur für einen bestimmten Bereich, sondern sogar für eine ganze Zone gelten (Verkehrszeichen 290.1).

Verbot für kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeuge 2

Ist die Parkzeit abgelaufen, muss man einen neuen Parkvorgang einleiten. Das Auto einmal vor- und zurückzusetzen, reicht dafür nicht aus.

Ist die Parkzeit abgelaufen, muss man einen neuen Parkvorgang einleiten. Das Auto einmal vor- und zurückzusetzen, reicht dafür nicht aus.

Ist die Parkzeit abgelaufen, muss man einen neuen Parkvorgang einleiten. Das Auto einmal vor- und zurückzusetzen, reicht dafür nicht aus.

Verbot für kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeuge 2

Auch Motorräder müssen mit einer Parkscheibe ihre Parkdauer anzeigen.

Auch Motorräder müssen mit einer Parkscheibe ihre Parkdauer anzeigen.

Auch Motorräder müssen mit einer Parkscheibe ihre Parkdauer anzeigen.

Verbot für kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeuge 5
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Slider