powered by
Fulda Logo Fulda Logo

615 Fahrbare Absperrtafel

Fahrbare Absperrtafel 1

Verkehrszeichen 615 Fahrbare Absperrtafel

Bei dieser Verkehrseinrichtung handelt es sich um eine rot-weiße Tafel mit Baustellen Schild und dem blauen Zeichen „vorgeschriebene Vorbeifahrt“.

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Dieses Verkehrszeichen sperrt eine Unfallstelle oder eine Arbeitsstelle ab. Zusammen mit einem Anhänger, handelt es sich um einen Sicherungsanhänger, also eine fahrbare Tafel für den schnellen Transport von A nach B (zum Beispiel bei Wanderbaustellen).

An der Einrichtung sind Warnleuchten angebracht, die anzeigen, wenn die ganze Fahrbahn gesperrt ist.

Es gibt auch das Zeichen 616 Fahrbare Absperrtafel mit Blinkpfeil

Was soll man tun?

Abgesperrte Flächen darf man niemals befahren. Die Hinweise am Absperrgelände unbedingt immer beachten. Der Verkehr wird hier durch die Absperrtafel an der Straßenfläche vorbeigeleitet. Hier sollte man immer auf die Gefahrenstelle achtgeben und sehr aufmerksam fahren.

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Es handelt sich hierbei zwar lediglich um eine Warnung, trotzdem kann es im Falle eines Unfalls bei Nicht-Beachtung der Absperrung zu Konsequenzen kommen. Bei Überquerung von abgesperrtem Gelände oder von Übergängen trotz geschlossener Schranke oder bei Verstoß gegen die Wartepflicht kann man mit Bußgeldern und Punkten rechnen.

Wussten Sie schon…?

Fahrbare Absperrtafel 2

Der Grünpfeil ist ein Relikt aus der DDR-Straßenverkehrsordnung und wurde 1994 in die StVO aufgenommen.

Der Grünpfeil ist ein Relikt aus der DDR-Straßenverkehrsordnung und wurde 1994 in die StVO aufgenommen.

Der Grünpfeil ist ein Relikt aus der DDR-Straßenverkehrsordnung und wurde 1994 in die StVO aufgenommen.

Fahrbare Absperrtafel 2

Die Anhaltepflicht am Grünpfeil wurde erst 1990 bundesweit eingeführt.

Die Anhaltepflicht am Grünpfeil wurde erst 1990 bundesweit eingeführt.

Die Anhaltepflicht am Grünpfeil wurde erst 1990 bundesweit eingeführt.

Fahrbare Absperrtafel 2

Studien zeigen, dass es an Grünpfeil-Kreuzungen nicht häufiger oder schwerer kracht als an Ampelanlagen ohne Grünpfeil.

Studien zeigen, dass es an Grünpfeil-Kreuzungen nicht häufiger oder schwerer kracht als an Ampelanlagen ohne Grünpfeil.

Studien zeigen, dass es an Grünpfeil-Kreuzungen nicht häufiger oder schwerer kracht als an Ampelanlagen ohne Grünpfeil.

Fahrbare Absperrtafel 5
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Slider