powered by
Fulda Logo Fulda Logo

206 Halt! Vorfahrt gewähren

Verkehrszeichen 206 Halt! Vorfahrt gewähren

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Dieses Vorschriftszeichen gehört zu den Warte- und Haltegeboten und bedeutet, dass man immer Vorfahrt gewähren muss.

Dieses Schild steht in der Regel vor Kreuzungen oder Einmündungen. Hier muss man immer dem Querverkehr Vorfahrt lassen. Man kann aus beiden Richtungen erkennen, wer hier Vorfahrt hat.

Parken ist vor und hinter dem Verkehrsschild verboten. Zusätzlich sollte man immer die Faustregel „rechts vor links“ beachten.

Was soll man tun?

Man sollte hier dem Querverkehr Vorfahrt lassen. An Kreuzungen gilt: Rechtzeitig abbremsen! Sollte man den Verkehr gut überblicken können, muss man auch nicht unbedingt anhalten. Wenn die Straße frei ist darf man mit mäßigem Tempo durchfahren.

Wussten Sie schon…?

Slider

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Vorschriftszeichen muss man immer mit Sanktionen rechnen. Vor allem, wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden die Folgen der Missachtung des Schildes sind.

Wenn man beim Verkehrszeichen 206 „Halt! Vorfahrt gewähren“ die Vorfahrt nicht beachtet, muss man mit Bußgeldern von 10-100 Euro rechnen.

Zusätzlich erhält man einen Punkt in Flensburg, wenn man einen Vorfahrtberechtigten behindert oder gar gefährdet.

˄