powered by
Fulda Logo Fulda Logo

Verkehrszeichen & ihre Bedeutung

Verkehrsschilder der Straßenverkehrsordnung (StVO)

Gefahrenzeichen

Gefahrenzeichen der StVO gehören zu den wichtigsten Verkehrszeichen, denn Sie weisen auf Gefahrenstellen im Straßenverkehr hin. Neben der folgenden Übersicht, finden Sie weitere Informationen auf unserer Seite Gefahrenzeichen.

Das Verkehrszeichen weist auf eine Gefahrstelle hin. Sie müssen die Geschwindigkeit drosseln sowie aufmerksam und bremsbereit sein.

Das Verkehrszeichen weist auf eine Kreuzung oder Einmündung hin, an welcher die Regel rechts vor links gilt.

Dieses Schild warnt vor einer gefährlichen Linkskurve

Dieses Schild warnt vor einer gefährlichen Rechtskurve

Dieses Schild warnt vor einer Doppelkurve, welche in diesem Fall mit einer Linkskurve beginnt. Die Kurve kann gefährlich sein.

Dieses Schild warnt vor einer Doppelkurve, welche in diesem Fall mit einer Rechtskurve beginnt. Die Kurve kann gefährlich sein.

Dieses Verkehrszeichen bedeutet, dass ein Gefälle folgt. Außerdem gibt es an wie stark das Gefälle ist in diesem Fall 10%

Dieses Verkehrszeichen bedeutet, dass eine Steigung folgt. Außerdem gibt es an wie stark die Steigung ist in diesem Fall 12%

Dieses Verkehrsschild bedeutet, dass die Fahrbahn uneben ist.

Dieses Schild warnt vor einer Schnee- oder Eisglätte.

Dieses Schild weist auf Schleudergefahr bei nasser oder verschmutzter Fahrbahn hin.

Dieses Verkehrszeichen bedeutet, dass Steine herabfallen oder auf der Fahrbahn liegen könnten.

Dieses Schild bedeutet, dass der Straßenbelag nicht befestigt ist bzw. Splitt oder Schotter auf der Straße liegt.

Dieses Schild weist auf einen starken Seitenwind und Windböen hin.

Dieses Verkehrszeichen bedeutet, dass die Fahrbahn enger wird.

Dieses Schild bedeutet, dass die Fahrbahn einseitig verengt wird. In diesem Fall auf der rechten Seite.

Dieses Schild bedeutet, dass die Fahrbahn einseitig verengt wird. In diesem Fall auf der linken Seite.

Dieses Schild weist darauf hin, dass auf der Fahrbahn Bauarbeiten durchgeführt werden.

Dieses Schild bedeutet, dass Staugefahr vorliegt.

Dieses Schild weist auf Gegenverkehr hin.

Dieses Schild weist auf eine bewegliche Brücke hin, die das Weiterkommen verhindert.

Dieses Schild weist auf ein Gewässer hin, an dem die Gefahr besteht ins Wasser zu geraten.

Dieses Verkehrszeichen weist auf eine Verkehrsampel hin.

Dieses Verkehrsschild weist darauf hin, dass eine erhöhte Anzahl an Fußgängern sich in Fahrbahnnähe aufhalten.

Dieses Verkehrsschild weist auf einen Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) hin. Sie müssen auf Fußgänger achten und diese über die Straße lassen.

Dieses Schild weist auf Kinder hin, die sich auf der Straße befinden bzw. diese überqueren könnten. Es ist besondere Vorsicht geboten, da Kinder oft unüberlegt auf die Straße laufen.

Dieses Verkehrszeichen weist darauf hin, dass Radfahrer die Straße kreuzen könnten.

Dieses Schild weist darauf hin, dass in der Nähe Viehtrieb herrscht.

Dieses Verkehrszeichen besagt, dass Wild die Straße überqueren bzw. sich in Fahrbahnnähe befinden könnte.

Dieses Schild weist darauf hin, dass sich Flugbetrieb in der Nähe befindet.

Das Verkehrszeichen „Amphibienwanderung“ weist auf Bereiche hin, in denen die Wanderung von Amphibien zu Ihren Laichplätzen stattfindet. Hier gilt ganz besondere Vorsicht für Autofahrer. Oft werden in diesen Gebieten auch Amphibienzäune am Straßenrand aufgestellt.

Dieses Schild bedeutet, dass Sie mit einem erhöhten Kraftomnibusaufkommen rechnen müssen. Vorsicht ist geboten, da diese ausschwenken oder breiter wie die Fahrbahn sein können.

Dieses Verkehrszeichen weist auf einen beschrankten Bahnübergang hin. Achtung: Zeichen wird abgeschafft!

Dieses Verkehrszeichen weist auf einen unbeschrankten Bahnübergang hin.

Dieses Verkehrszeichen weist auf einen Bahnübergang hin. Wenn dieser schwer einsehbar ist, wird die Entfernung mit Zusatzzeichen (Baken) angegeben. Achtung: Zeichen wird abgeschafft!

Dieses Verkehrszeichen weist auf einen Bahnübergang hin. Wenn dieser schwer einsehbar ist, wird die Entfernung mit diesen Zusatzzeichen (Baken) angegeben.

Dieses Verkehrszeichen weist auf einen Bahnübergang hin. Wenn dieser schwer einsehbar ist, wird die Entfernung mit diesen Zusatzzeichen (Baken) angegeben.

Dieses Verkehrszeichen weist auf einen Bahnübergang hin. Wenn dieser schwer einsehbar ist, wird die Entfernung mit diesen Zusatzzeichen (Baken) angegeben.

Vorschriftszeichen

Vorschriftzeichen sind ein wesentlicher Bestandteil der Straßenverkehrsordnung und behördlich festgelegt und müssen daher von allen Verkehrsteilnehmern beachtet werden.

Das Andreaskreuz schreibt vor, dass Sie dem Schienenverkehr Vorrang gewähren müssen.

Dieses Schild schreibt vor, dass Sie dem Querverkehr Vorfahrt gewähren müssen.

Diesen Schild schreibt vor, dass man an der Haltelinie halten muss und dem Querverkehr Vorfahrt gewähren muss.

Bei diesem Schild müssen Sie den Gegenverkehr Vorrang gewähren.

Dieses Schild gibt die Fahrtrichtung an. In diesem Fall darf nur nach rechts gefahren werden. Nach dem Schild rechts abbiegen!

Dieses Schild gibt die Fahrtrichtung an. In diesem Fall darf nur geradeaus gefahren werden.

Hier darf nur in die vorgegebene Pfeilrichtung gefahren werden. Vor dem Schild rechts abbiegen!

Dieses Schild schreibt die Richtung vor, in die gefahren werden darf. Es gilt ein Verbot in alle nicht vorgeschriebenen Richtungen.

Dieses Schild kennzeichnet Kreisverkehr mit besonderen Verkehrsregeln.

Dieses Schild kennzeichnet Straßen, in denen nur in eine Richtung (Pfeilrichtung) gefahren werden darf.

Dieses Verkehrsschild gibt an auf welcher Seite an einer Verkehrsinsel, einem Hindernis oder einer Baustelle vorbeigefahren werden muss.

Dieses Schild gibt an, dass der Seitenstreifen als rechter Fahrbahnstreifen genutzt werden muss.

Dieses Schild gibt an, dass der Seitenstreifen nicht mehr befahren werden darf. Der Seitensteifen und die Fahrbahnbegrenzung nehmen somit wieder ihre ursprüngliche Funktion ein.

Dieses Verkehrsschild bedeutet, dass der Seitenstreifen geräumt werden muss.

Diesen Verkehrszeichen zeigt an, dass sich hier eine Haltestelle für Straßenbahnen oder Linienbusse befindet.

Dieses Verkehrsschild zeigt einen Taxenstand. Für alle anderen Verkehrsteilnehmer herrscht hier Halteverbot.

Dieses Verkehrsschild zeigt, dass es einen Sonderweg für Radfahrer gibt. Dieser Weg darf nur von Radfahrern genutzt werden. Für andere Verkehrsteilnehmer sowie Fußgänger ist dieser Weg verboten.

Dieses Verkehrsschild weist einen Sonderweg für Reiter aus. Dieser Weg darf nicht von anderen Verkehrsteilnehmern genutzt werden.

Dieses Verkehrsschild weist einen Sonderweg für Fußgänger aus. Dieser Weg darf nicht von anderen Verkehrsteilnehmern genutzt werden.

Dieses Schild weist einen gemeinsamen Fuß- und Radweg aus. Dieser Weg darf nur von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden.

Dieses Schild weist einen getrennten Fuß- und Radweg aus.

Dieses Verkehrsschild zeigt eine Fußgängerzone. In diesem Bereich darf nicht gefahren werden.

Dieses Schild beendet eine Fußgängerzone.

Dieses Schild weist eine Fahrradstraße aus, welche nur mit dem Fahrrad befahren werden darf.

Dieses Schild beendet eine Fahrradstraße.

Dieses Schild beschreibt einen Sonderstreifen für Linienomnibusse.

Dieses Schild bedeutet ein Fahrverbot für alle Fahrzeuge.

Hier gilt ein Fahrverbot für alle Pkw, Lkw und sonstige mehrspurigen Fahrzeuge.

Hier gilt ein Fahrverbot für Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5t, einschließlich ihrer Anhänger und Zugmaschinen. Ausgenommen sind Personenkraftwagen und Kraftomnibusse.

Dieses Verkehrsschild verbietet das Fahren eines Fahrrads. Anderen Fahrzeugen ist das Fahren gestattet.

Hier gilt ein Verbot für alle Arten von Krafträdern.

Dieses Schild besagt ein Verbot für Mofas. Leichtkraft- und Kleinkrafträdern ist das Fahren erlaubt.

Dieses Schild verbietet Reitern die Fahrbahn zu nutzen.

Hier gilt ein Verbot für Fußgänger. Diese dürfen den ausgeschilderten Straßenabschnitt nicht betreten.

Eine Straße die mit diesem Verkehrszeichen ausgeschildert ist darf von Kraftfahrzeugen, Krafträdern (auch mit Beiwagen), Kleinkrafträdern und Mofas nicht genutzt werden.

Bei diesem Schild gilt ein Verbot für kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge mit gefährlichen Gütern.

Bei diesem Verkehrsschild gilt ein Verbot für Fahrzeuge mit einer höheren (tatsächlichen) Masse wie auf dem Schild angegeben.

Hier gilt ein Verbot für Fahrzeuge mit einer tatsächlichen Achslast von mehr als 8 Tonnen.

Hier gilt ein Verbot für Fahrzeuge die breiter als die angegebene Breite sind.

Hier gilt ein Verbot für Fahrzeuge, welche die angegebene Höhe überschreiten.

Hier gilt ein Verbot für Fahrzeuge, welche die angegebene Länge überschreiten.

Dieses Schild verbietet, in die ausgeschilderte Einfahrt zu fahren.

Hier gilt eine Schneekettenpflicht.

Hier gilt ein Verbot für Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung.

Dieses Verkehrsschild verbietet das Fahren von Fahrzeugen, die einer bestimmten Schadstoffgruppe zugehören.

Dieses Schild hebt die Begrenzung auf Schadstoffgruppen auf.

Dieses Schild verbietet das Wenden. Linksabbiegen ist allerdings erlaubt.

Dieses Schild schreibt für Kraftfahrzeuge über 3,5t oder Zugmaschinen einen Mindestabstand von 70m vor.

Dieses Schild zeigt die zugelassene Höchstgeschwindigkeit an.

Dieses Schild schreibt eine Höchstgeschwindigkeit von 30km/h vor.

Dieses Schild zeigt das Ende der 30km/h Zone an.

Dieses Schild schreibt die Mindestgeschwindigkeit von 30km/h vor.

Bei diesem Verkehrsschild herrscht ein Überholverbot für Fahrzeuge aller Art.

Bei diesem Verkehrszeichen gilt ein Überholverbot für Kraftfahrzeuge über 3,5 t.

Dieses Verkehrszeichen hebt die zulässige Geschwindigkeitsbegrenzung auf.

Dieses Verkehrszeichen hebt die angegebene Mindestgeschwindigkeit auf.

Dieses Verkehrszeichen hebt das Überholverbot auf. Solange die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht überschritten wird, darf wieder überholt werden.

Dieses Verkehrsschild hebt das Überholverbot für Kraftfahrzeuge mit einem Gewicht über 3,5 Tonnen auf. Diese Fahrzeuge dürfen jetzt wieder überholen, solange die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht überschritten wird.

Dieses Verkehrszeichen hebt alle zuvor aufgestellten Streckenverbote auf.

Dieses Schild steht für ein Halteverbot. Jedes freiwillige Halten auf oder an der Fahrbahn ist untersagt.

Dieses Verkehrsschild weist ein eingeschränktes Halteverbot aus. Das Halten auf und an der Fahrbahn ist für bis zu 3 Minuten gestattet.

Dieses Schild zeigt ein eingeschränktes Halteverbot in einer bestimmten Zone.
Sofern keine abweichenden Regelungen vorhanden sind gilt das eingeschränkte Halteverbot im ganzen Bereich.

Dieses Schild bedeutet, dass die Halteverbotszone wieder aufgehoben ist und es darf (sofern nicht anders geregelt) wieder gehalten werden.

Dieses Schild bedeutet, dass zum Parken eine Parkscheibe benötigt wird.
In der Regel ist unter dem Schild ein weiteres Schild angebracht, wie lange geparkt werden darf.

Dieses Schild bedeutet, dass hier Fußgängern das Überqueren der Straße ermöglicht werden muss.

Dieses Schild bedeutet, dass man an der Haltelinie anhalten muss.

Dieses Schild bedeutet: Hier darf man die durchgehende Linie nicht überfahren.

Dieses Schild bedeutet: Hier darf man die durchgehende Linie nicht überfahren.

Dieses Schild bedeutet: Der Fahrtrichtung folgen. Die Pfeilmarkierungen sind als Empfehlung zu verstehen.

Dieses Schild bedeutet: Mit dieser Markierung kündigt sich eine Fahrstreifenbegrenzung oder das Ende des Fahrstreifens an.

Dieses Schild bedeutet: Fahren sie nicht über die schraffierte Fläche.

Dieses Schild bedeutet: Hier darf man innerhalb der Grenzmarkierung für Halt- oder Parkverbote nicht halten oder parken.

Dieses Schild bedeutet: Die Leitlinie darf nicht überfahren werden wenn dadurch der Verkehr gefährdet wird. Diese Markierung wird teilweise auch als Richtzeichen eingeordnet.

Dieses Schild bedeutet: Bitte hier warten und unter Umständen Vorfahrt gewähren. Diese Markierung wird teilweise auch als Richtzeichen eingeordnet.

Richtzeichen

Richtzeichen sind Verkehrszeichen gemäß Straßenverkehrsordnung, die den Straßenverkehr erleichtern sollen und geben wichtige Hinweise für alle Verkehrsteilnehmer.

Das Zeichen gibt die Vorfahrt an der nächsten Kreuzung oder Einmündung an.

Dieses Verkehrszeichen gibt die Vorfahrt an bis es durch das Zeichen „Ende der Vorfahrtstraße“ aufgehoben wird. Auf Vorfahrtstraßen gilt außerorts Parkverbot auf der Fahrbahn.

Das Verkehrsschild zeigt das Ende der Vorfahrtstraße an.

Der weiße Pfeil dieses Schildes gibt an, wer an einer verengten Fahrbahn Vorfahrt hat.

Dieses Verkehrszeichen zeigt an, das eine geschlossene Ortschaft beginnt. Hier gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h.

Das Schild ist das Ende der geschlossenen Ortschaft.

Auf Plätzen mit diesem Verkehrszeichen darf auf den dafür vorgesehenen Parkplätzen geparkt werden.

Fahrzeuge und Anhänger bis 2,8 t zulässiger Gesamtmasse dürfen in der auf dem Schild angegebenen Weise auf dem Gehweg parken.

Dieses Verkehrszeichen zeigt einen gebührenpflichtigen Parkplatz mit Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr an.

Dieses Schild zeigt einen Parkplatz für Wanderer an.

Ab diesem Verkehrszeichen sollten Sie nur in Schrittgeschwindigkeit fahren und auf spielende Kinder achten, wenn nötig müssen Sie warten.

Beim Herausfahren aus dem verkehrsberuhigten Bereichs besteht eine Wartepflicht gegenüber allen anderen Verkehrsteilnehmern.

Das Verkehrszeichen steht an Tunneleinfahrten.

Dieses Verkehrsschild zeigt die Nothalte- und Pannenbucht an. Diese darf nur bei Pannen oder Notfällen benutzt werden.

Straßen mit diesem Zeichen dürfen Sie nur befahren, wenn ihr Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von mindestens 61 km/h besitzt.

Hier ist die Autobahn zu Ende. Die besonderen Bestimmungen für Autobahnen gelten ab hier nicht mehr.

Hier beginnt eine Kraftfahrstraße. Straßen mit diesem Verkehrszeichen sind ausschließlich für Kraftfahrzeuge bestimmt.

Hier ist die Kraftfahrstraße zu Ende. Es gelten nicht mehr die besonderen Bestimmungen für Kraftfahrstraßen.

Das Schild kündigt eine Ausfahrt auf der Autobahn an. Welche Ausfahrtsschilder, Tafeln und Pfeile gibt es?

Dieses Schild kündigt einen Fußgängerüberweg an. Fußgänger haben auf diesen Wegen Vorrang.

Straßen, welche durch dieses Schild gekennzeichnet sind, sind nur in der einen Richtung zu befahren. Achtung: Zeichen wird angeschafft!

Hier ist ein Wasserschutzgebiet. Hier ist besondere Vorsicht angesagt, wenn wassergefährdende Stoffe transportiert werden.

Dieses Schild weist auf eine Fußgängerunter- oder -überführung hin.

Hier unterstützen Verkehrshelfer (auch Schülerlotsen) die Verkehrsregelung. Der fließende Verkehr kann angehalten werden, um die Kinder über die Straße zu lassen.

Diese Straße ist eine Sackgasse. Eventuell befindet sich dort keine Wendemöglichkeit. Zusätzlich gibt es noch die Schilder für Durchlässige Sackgasse. Für Fußgänger und Radfahrer.

Dieses Zeichen weist auf einen Posten hin, der für die Erste Hilfe ausgerüstet ist. Bei Unfällen kann Ihnen hier geholfen werden.

Dieses Verkehrsschild weist auf eine Reparaturwerkstatt hin.

Bei diesem Verkehrszeichen befindet sich ein Telefon, über welches Sie Hilfe bei Unfällen oder Pannen holen können.

Dieses Zeichen weist auf eine Tankstelle hin. Zusätzlich gibt es noch die Zeichen für Autogastankstelle und Erdgastankstelle.

Hier befindet sich eine Polizeistelle.

Dieses Verkehrszeichen zeigt eine Notrufsäule an.

Hier kann man campieren falls man mit Zelten oder einem Wohnwagen unterwegs ist.

Bei Auskunftstellen, die durch dieses Verkehrszeichen angezeigt werden, können Sie sich Informationen besorgen.

Das Zeichen zeigt an, dass sich hier ein Autobahnhotel befindet. Was bedeuten die blauen Zeichen mit Tasse und Besteck?

An dieser Ausfahrt befindet sich eine Toilette.

Die auf diesem Verkehrszeichen angegebene Geschwindigkeit sollte eingehalten werden. Info: Dieses Schild wird abgeschafft.

Dieses Schild weist auf eine Maut-Pflicht nach dem Autobahnmautgesetz (ABMG) hin.

Auf Strecken mit diesem Verkehrszeichen müssen alle Fahrzeuge Maut bezahlen.

Das Zeichen weist auf eine Zollabfertigungsstelle hin.

Dieses Verkehrsschild klärt Autofahrer auf, wie die Geschwindigkeitsregelungen in dem jeweiligen Land sind.

Dieses Schild zeigt die Nummer der Autobahn an. Was für Nummernschilder und Zeichen für Knotenpunkte gibt es?

Dieses Schild dient als Wegweiser auf Bundesstraßen. Welche verschiedenen Wegweiser gibt es?

Dieses Zeichen weist auf eine Umleitung hin. Welche unterschiedlichen Umleitungszeichen gibt es?

Dieses Zeichen weist auf eine weitere Umleitung hin. Welche unterschiedlichen Umleitungszeichen gibt es?

Dieses Zeichen weist auf weniger befahrene Autobahnstrecken hin und dient als Streckenempfehlung.

Hier ist der Hinweis auf weniger befahrene Autobahnstrecken erreicht.

Verkehrsschilder auf der Autobahn

Was sind die wichtigsten Straßenschilder auf der Autobahn? Wir zeigen und erläutern deren Bedeutung hier im Überblick. Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Seite Verkehrsschilder Autobahn.

Das Schild 330.1 bedeutet, ab hier beginnt die Autobahnzufahrt, Autobahnauffahrt oder generell die  Autobahn.

Das Schild 330.2 markiert das Ende der Autobahn.

Das Schild 332 ist ein Hinweisschild und deutet die Ausfahrt von der Autobahn an.

448 Ankündigungstafel

Auf diesem blauen Schild sieht man, wie die Wegweisung auf der Autobahn funktioniert. Die Nummer der Anschlussstelle befindet sich im weißen Kreis. Das Zeichen weist auf eine Autobahnausfahrt, ein Autobahnkreuz oder auf ein Autobahndreieck hin.

453 Entfernungstafel auf Autobahnen

Dieses Schild listet die Fernziele auf und zeigt die Entfernung bis zu jeweiligen Ortsmitte. Unterhalb des Striches werden die Ziele angezeigt, die über eine andere Autobahn zu erreichen sind.

Verkehrsreinrichtungen

Verkehrseinrichtungen dienen zur Orientierung und sollen die Verkehrsteilnehmer auf Gefahren hinweisen. Neben der folgenden Übersicht finden Sie auf der Seite Verkehrseinrichtungen weitere Informationen.

Mit dieser Verkehrseinrichtung werden Flächen abgesperrt und gesichert.

Mit diesen Straßenschildern werden Fahrbahnen und Hindernisse abgesperrt. Pfeilbaken dienen der besseren Sichtbarkeit.

Mit diesen Straßenschildern werden Fahrbahnen und Hindernisse abgesperrt.

Leitkegel werden zur Verkehrssicherung, als Absperrung aber auch bei Verkehrserziehung und mehr eingesetzt.

Die transportable Infotafel dient zur Sicherung von Unfallstellen und Arbeitsstellen.

Die transportable Infotafel dient zur Sicherung von Unfallstellen.

Leitpfosten sind Begrenzungspfähle und dienen der Orientierung.

Richtungstafeln dienen als Warnhinweis vor Hindernissen und Kurven.

Leitplatten und Leitsäulen dienen der Wegweisung.

Leitmale warnen vor einer besonderen Durchfahrtshöhe- oder Breite bei Tunneln, Bahnunterführungen oder Brücken.

Hinweisschild, das parkende Fahrzeuge und Anhänger im Dunkeln kennzeichnet und absichert.

Bei diesem Abbiegehinweis an der Ampel darf man auch bei rot abbiegen.

Verkehrszusatzeichen

Verkehrszusatzzeichen ergänzen die Bedeutung des Hauptverkehrszeichens unter dem sie angebracht sind.

1002-10 Verlauf einer Vorfahrtstraße

1000-22 Fußgänger Gehweg gegenüber benutzen

1006-38 Achtung Staugefahr

1004-31 Halt nach 100 m

1012-35 Bei Rot hier halten

1020-30 Anlieger frei

1022-10 Radfahrer frei

1026-38 Land- und forstwirtschaftlicher Verkehr frei

1040-31 Zeitangaben

1052-37 Halteverbot auch auf dem Seitenstreifen

1044-10 – Nur für Schwerbehinderte

052-30 Streckenverbot für Transport von gefährlichen Gütern

1060-30 Streugut

1060-10 Schleudergefahr für Wohnwagengespanne

1052-37 Halte- und Parkverbot für Seitenstreifen

1052-33 Parken nur mit Parkschein

1048-10 Parkerlaubnis auf Pkw begrenzt

Wussten Sie schon…?

Slider
˄