powered by
Fulda Logo Fulda Logo

Reifengröße: Erklärungen, Bezeichnungen – was bedeuten die Zahlen?

Die Reifengröße ist von entscheidender Bedeutung. Denn für jedes Fahrzeug sind nur bestimmte Reifengrößen zugelassen. Worauf es dabei ankommt und was die Zahlen bedeuten, erfahren Sie hier.

Reifengröße: Wie lese ich die Zahlen?

195 / 65 R 15 91 H Der Wert „195“ gibt die Reifennennbreite (in mm) an
195 / 65 R 15 91 H Der Wert „65“ gibt das Höhen- Breitenverhältnis (in %) an
195 / 65 R 15 91 H Der Wert „R“ gibt die Bauart (in diesem Fall Radial) an
195 / 65 R 15 91 H Der Wert „15“ gibt das Felgenmaß oder Reifen­innen­maß (in Zoll) an
195 / 65 R 15 91 H Der Wert „91“ gibt das Tragfähigkeits­symbol (Lastindex) an (s. Tabelle unten)
195 / 65 R 15 91 H Der Wert „H“ gibt das Geschwindigkeits­symbol (Speedindex) an (s. Tabelle unten)

Lastindex: Tragfähigkeit des Reifens (LI = Loadindex)

Der Lastindex gibt Auskunft über die Tragfähigkeit eines Reifens.   Beispiel: LI 91 = 615 kg

 

Reifengröße bestimmen

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie die richtige Reifengröße auf Ihrem Fahrzeug fahren, haben Sie mehrere Möglichkeiten, die zulässige Reifengröße für Ihr Fahrzeug zu bestimmen. Wir zeigen Ihnen folgend die Optionen. Lesen Sie auch unsere Seite welche Reifengröße darf ich fahren

Reifengröße 2

Reifengröße bestimmen

Methoden, Tipps & Tricks Ihre Reifengröße zu bestimmen!

Geschwindigkeits­klassen und Höchst­geschwindigkeit: Wie gehört das zusammen?

Mit dem sogenannten Geschwindigkeitsindex wird angegeben, welche Höchst­geschwindigkeit mit dem jeweiligen Reifen erlaubt ist. Gekennzeichnet wird dies durch einen Buchstaben, In der folgenden Tabelle sehen Sie, welcher Buchstabe für welche Geschwindigkeit steht.

A1 5 km/h E 70 km/h S 180 km/h
A2 10 km/h F 80 km/h T 190 km/h
A3 15 km/h G 90 km/h U 200 km/h
A4 20 km/h J 100 km/h H 210 km/h
A5 25 km/h K 110 km/h V 240 km/h
A6 30 km/h L 120 km/h VR >210 km/h
A7 35 km/h M 130 km/h W 270 km/h
A8 40 km/h N 140 km/h ZR >240 km/h
B 50 km/h P 150 km/h Y 300 km/h
C 60 km/h Q 160 km/h
D 65 km/h R 170 km/h

Wussten Sie schon…?

Reifengröße 5

Wer auf sogenannte Breitreifen umsteigt, erfüllt sich damit vielleicht seine optischen Wünsche, geht aber auch ein Sicherheitsrisiko bei Nässe ein.
Stichwort: Aquaplaning.

Wer auf sogenannte Breitreifen umsteigt, erfüllt sich damit vielleicht seine optischen Wünsche, geht aber auch ein Sicherheitsrisiko bei Nässe ein. Stichwort: Aquaplaning.

Wer auf sogenannte Breitreifen umsteigt, erfüllt sich damit vielleicht seine optischen Wünsche, geht aber auch ein Sicherheitsrisiko bei Nässe ein. Stichwort: Aquaplaning.

Reifengröße 5

Den richtigen Reifendruck finden Sie entweder in der Bedienungsanleitung oder durch Angaben in der Fahrertür, im Handschuhfach oder auf der Innenseite des Tankverschlusses.

Den richtigen Reifendruck finden Sie entweder in der Bedienungsanleitung oder durch Angaben in der Fahrertür, im Handschuhfach oder auf der Innenseite des Tankverschlusses.

Den richtigen Reifendruck finden Sie entweder in der Bedienungsanleitung oder durch Angaben in der Fahrertür, im Handschuhfach oder auf der Innenseite des Tankverschlusses.

Reifengröße 5

Zwar gibt es eine Winterreifenpflicht, allerdings keine Sommerreifenpflicht. Wer aber im Sommer mit Winterreifen fährt, erhöht die Abnutzung und verringert die Sicherheit.

Zwar gibt es eine Winterreifenpflicht, allerdings keine Sommerreifenpflicht. Wer aber im Sommer mit Winterreifen fährt, erhöht die Abnutzung und verringert die Sicherheit.

Zwar gibt es eine Winterreifenpflicht, allerdings keine Sommerreifenpflicht. Wer aber im Sommer mit Winterreifen fährt, erhöht die Abnutzung und verringert die Sicherheit.

Reifengröße 8
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Slider

Lastindex: Was ist die dazugehörige Tragfähigkeit?

Mit dem Lastindex wird angegeben, welche Belastung in Kilogramm ein Autoreifen bei einem bestimmten Reifendruck aushält. Die folgende Tabelle erklärt die Bedeutung der jeweiligen Werte.

LI kg LI kg LI kg
50 190 74 375 98 750
51 195 75 387 99 775
52 200 76 400 100 800
53 206 77 412 101 825
54 212 78 425 102 850
55 218 79 437 103 875
56 224 80 450 104 900
57 230 81 462 105 925
58 236 82 475 106 950
59 243 83 487 107 975
60 250 84 500 108 1000
61 257 85 515 109 1030
62 265 86 530 110 1060
63 272 87 545 111 1090
64 280 88 560 112 1120
65 290 89 580 113 1150
66 300 90 600 114 1180
67 307 91 615 115 1215
68 315 92 630 116 1250
69 325 93 650 117 1285
70 335 94 670 118 1320
71 345 95 690 119 1360
72 355 96 710 120 1400
73 365 97 730

Welche Auskunft gibt das Geschwindigkeits­symbol (Speedindex)?

Der Speedindex gibt Auskunft über die maximal zulässige Geschwindigkeit des Reifens.

Sie können Reifen nutzen, die einen höheren Geschwindigkeitsindex haben als die für Ihr Fahrzeug vorgesehenen Reifen. Der Speedindex darf aber niemals kleiner als in Ihren Fahrzeugpapieren angegeben sein.

Die folgende Tabelle zeigt die Geschwindigkeitssymbole mit der dazugehörigen zulässigen Höchstgeschwindigkeit:

Geschwindigkeits-Index Zulässige Höchtgeschwindigkeit in km/h
N 140
P 150
Q 160
R 170
S 180
T 190
U 200
H 210
V 240
W 270
Y 300
ZR über 240
Reifenhersteller legt Höchstgeschwindigkeit fest

Reifengröße für Felge: Was muss ich beachten?

Reife und Felge müssen zusammenpassen, wenn die Sicherheit gewahrt werden soll. Das gilt auch für die Größe. Andernfalls sitzt der Reifen nicht richtig und wird zur Gefahr. Die folgende Tabelle kann zur Orientierung genutzt werden.

Felgenbreite min.
Reifenbreite
ideale
Reifenbreite
max.
Reifenbreite
5.0 Zoll 155 mm 165 – 175 mm 185 mm
5.5 Zoll 165 mm 175 – 185 mm 195 mm
6.0 Zoll 175 mm 185 – 195 mm 205 mm
6.5 Zoll 185 mm 195 – 205 mm 215 mm
7.0 Zoll 195 mm 205 – 215 mm 225 mm
7.5 Zoll 205 mm 215 – 225 mm 235 mm
8.0 Zoll 215 mm 225 – 235 mm 245 mm
8.5 Zoll 225 mm 235 – 245 mm 255 mm
9.0 Zoll 235 mm 245 – 255 mm 265 mm
9.5 Zoll 245 mm 255 – 265 mm 275 mm
10.0 Zoll 255 mm 265 – 275 mm 285 mm
10.5 Zoll 265 mm 275 – 285 mm 295 mm
11.0 Zoll 275 mm 285 – 295 mm 305 mm
11.5 Zoll 285 mm 295 – 305 mm 315 mm
12.0 Zoll 295 mm 305 – 315 mm 325 mm
12.5 Zoll 305 mm 315 – 325 mm 335 mm