powered by
Fulda Logo Fulda Logo

B96 Führerschein für Anhänger wie Wohnwagen, Pferdeanhänger etc.: Alle wichtigen Infos dazu!

Welche Anhänger kann ich mit einem B96 Führerschein fahren?

Der reguläre Führerschein der Klasse B berechtigt zum Fahren eines PKW mit einem Anhänger, wenn das Gesamtgewicht nicht mehr als 3500 kg beträgt. Wer doch einmal schwerere Anhänger transportieren oder im Urlaub mit einem Wohnmobil unterwegs sein möchte, sollte über eine Erweiterung zum B96 Führerschein nachdenken.

Der Führerschein der Klasse B mit Schlüsselzahl 96 erlaubt das Führen eines Fahrzeugs mit Anhänger, wenn der Anhänger mehr als 750 kg wiegt und das Gewicht der Fahrzeugkombination zwischen 3500 und 4250 kg liegt.

Wie kann ich meinen B Klasse Führerschein auf die Schlüsselnummer B96 erweitern?

Für die Schlüsselnummer B96 braucht es zunächst einmal einen Führerschein der Klasse B, der entweder schon vorhanden ist oder gerade erworben wird. Zudem gilt das Mindestalter von 18 Jahren (bzw. 17, wenn es sich um begleitetes Fahren handelt).

Um die Erweiterung B96 zu erhalten, müssen Sie sich eine Fahrschule suchen und zusammen mit einem Fahrlehrer eine Fahrerschulung durchlaufen. Diese beinhaltet folgende Punkte:

Theoretische Schulung für B96

  • 2,5 Theoriestunden

Praktische Übung für B96

  • 3,5 Praxisstunden

Fahrpraktische Übung für B96

  • Zusätzlich muss eine Stunde im Straßenverkehr gefahren werden.

Eine Prüfung muss nicht abgelegt werden. Die Fahrschule bestätigt lediglich die Teilnahme am Kurs. Anschließend kann die entsprechende Fahrerlaubnisbehörde Ihres Wohnorts die neue Schlüsselzahl im Führerschein vermerken.

Wussten Sie schon…?

Slider

Was ist der Unterschied vom B96 Führerschein zur B Klasse und zum BE Führerschein?

Der Unterschied der verschiedenen B-Klassen liegt vor allem im zulässigen Gewicht des Kraftfahrzeugs und des Anhängers. Die folgende Tabelle erklärt die Differenzen im Detail.

Führerscheinklasse Fahrzeugarten
B
  • PKW mit Anhänger bis zu 750 kg zulässiges Gesamtgewicht
B96
  • PKW mit einem Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht und
  • einer Kombination von Fahrzeug und Anhänger zwischen 3500 und 4240 kg
BE
  • PKW mit Anhänger zwischen 750 kg und 3500 kg zulässiger Gesamtmasse

Was kostet der B96 Führerschein?

Der B96-Führerschein ist im eigentlichen Sinne keine Führerscheinklasse, sondern nur eine Erweiterung zum B-Führerschein. Deshalb müssen auch nur vergleichsweise wenig Theorie- und Praxisstunden absolviert werden und die Kosten sind überschaubar.

  • Der Preis kann natürlich von Fahrschule zu Fahrschule variieren, insgesamt sollten die Kosten aber nicht mehr als 500 Euro betragen.

Wie lange dauert die Ausbildung zum B96 Führerschein?

Die Ausbildung umfasst 2,5 Theoriestunden und 3,5 Praxisstunden. Außerdem muss noch eine Stunde im Straßenverkehr gefahren werden. Liegt die Führerscheinklasse B bereits vor, kann diese Erweiterung innerhalb eines Tages erworben werden.

Innerhalb der Theoriestunden werden Themen wie das richtige Beladen oder die Fahrzeugdynamik behandelt. Zusätzlich wird das richtige Wenden sowie das An- und Abkuppeln besprochen.

Wie hoch darf das zulässige Gesamtgewicht des Gespanns beim B96 Führerschein sein?

Mit dem Führerschein B96 dürfen Anhänger gezogen werden, welche ein Gewicht von 750 kg überschreiten. Ohne die Erweiterung mit der Schlüsselzahl 96 dürfte das Gesamtgewicht des Gespanns 3,5 t nicht übersteigen.

  • Mit der Erweiterung darf das Gesamtgewicht bis zu 4250 kg betragen. Mit der Gesamtmasse ist das Leergewicht plus Ladung gemeint. Zur Ladung zählen auch die Menschen im Wagen.
˄