powered by
Fulda Logo Fulda Logo

B96 Führerschein für Anhänger, Wohnwagen, Pferdeanhänger etc.

Wer mit einem schweren Anhänger über 750 kg fahren will, braucht eventuell eine Erweiterung des Führerscheins. Welche Anhänger umfasst der Führerschein B96 und wie unterscheidet er sich von der Klasse BE? Hier erfahren Sie alles Wichtige zum Thema.

B96 Führerschein wann nötig

Wenn Sie Ihren Führerschein nach dem 01.01.99 gemacht und nach diesem Datum erst das 18te Lebensjahr vollendet haben,  sind Sie nur noch berechtigt, Fahrzeuge bis 3,5 t zu führen.

  • Das gilt ebenso für PKW mit Anhänger bezogen auf ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 t.

Für Gewichtsklassen über diese 3,5 t benötigen Sie eine Erweiterung Ihrer Führerscheinklasse B. Je nachdem, welche Lasten Sie ziehen wollen, stehen Ihnen verschiedene Optionen für diese Erweiterung zur Verfügung.

Wir haben in der folgenden Tabelle einen Vergleich von B, B96 und dem BE Führerschein bezogen auf das zulässige Gesamtgewicht gemacht. Darauf können ob und welche Erweiterung Sie benötigen.

Unterschied B96 Führerschein zur  B Klasse (nach 1999) und BE Führerschein

Führerscheinklasse Zulässiges Gesamtgewicht
B
  • ziehen eines Anhänger bis zu 750 kg zulässiges Gesamtgewicht
B96
  • ziehen eines Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht bis Max. 3,5 t
  • das Gesamtgewicht inklusive Zugfahrzeug darf 4250 kg nicht übersteigen
BE
  • ziehen von Anhängern bis Max. 3,5 t,
  • das Gesamtgewicht inkl. Zugfahrzeug darf 7 t nicht übersteigen

B96 Führerschein Kurs

Für die Schlüsselnummer B96 braucht es zunächst einmal einen Führerschein der Klasse B, der entweder schon vorhanden ist oder gerade erworben wird. Zudem gilt das Mindestalter von 18 Jahren (bzw. 17, wenn es sich um begleitetes Fahren handelt).

Um die Erweiterung B96 zu erhalten, müssen Sie sich eine Fahrschule suchen und zusammen mit einem Fahrlehrer eine Fahrerschulung durchlaufen. Diese beinhaltet folgende Punkte:

Theoretische Schulung für B96

  • 2,5 Theoriestunden

Praktische Übung für B96

  • 3,5 Praxisstunden

Fahrpraktische Übung für B96

  • Zusätzlich muss eine Stunde im Straßenverkehr gefahren werden.

Innerhalb der Theoriestunden werden Themen wie das richtige Beladen oder die Fahrzeugdynamik behandelt. Zusätzlich wird das richtige Wenden sowie das An- und Abkuppeln besprochen.

Eine Prüfung muss nicht abgelegt werden. Die Fahrschule bestätigt lediglich die Teilnahme am Kurs. Anschließend kann die entsprechende Fahrerlaubnisbehörde Ihres Wohnorts die neue Schlüsselzahl im Führerschein vermerken.

Wussten Sie schon…?

Slider

B96 Führerschein Kosten

Der B96-Führerschein ist im eigentlichen Sinne keine Führerscheinklasse, sondern nur eine Erweiterung zum B-Führerschein. Deshalb müssen auch nur vergleichsweise wenig Theorie- und Praxisstunden absolviert werden und die Kosten sind überschaubar.

  • Der Preis kann natürlich von Fahrschule zu Fahrschule variieren, insgesamt sollten die Kosten aber nicht mehr als 500 Euro betragen.
˄