powered by
Fulda Logo Fulda Logo

Bußgeldkatalog Kennzeichen & Fahrzeugmängel: Welche Strafen drohen?

Wer mit einem beschädigten Kennzeichen oder mit anderen grundlegenden Fahrzeugmängeln fährt, riskiert nicht nur seine Sicherheit, sondern auch ein Bußgeld. Wie hoch diese ausfallen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Bußgeldkatalog Kennzeichen: Verstoß, Bußgeld und Punkte?

Verstoß lt. Bußgeldkatalog Bußgeld Punkte
Kennzeichen befinden sich in keinem ordnungs­gemäßen Zustand 10 €
Kennzeichen fehlt 60 €
Vorderes amtliches Kennzeichen entspricht nicht den Vorschriften 10 €
Hinteres amtliches Kennzeichen entspricht nicht den Vorschriften 10 €
Kennzeichen mit Glas, Folie oder ähnlichen Abdeckungen versehen 65 €
Kennzeichen­beleuchtung entspricht nicht den Vorschriften 10 €
Zulassungs­freies Fahrzeug ohne erforderliche Bescheinigung auf einer öffentlichen Straße gefahren 10 €
Kennzeichen vom zulassungs­freien Anhänger mit Glas, Folie oder ähnlichen Abdeckungen versehen 65 €
Zulassungs­freies Fahrzeug ohne gültiges Versicherungs­kennzeichen auf einer öffentlichen Straße gefahren 40 €
Zulassungs­freies Fahrzeug ohne vorgeschrie­benes Kennzeichen auf einer öffentlichen Straße gefahren 40 €
Zulassungs­freier Anhänger besitzt kein zulässiges Kennzeichen an der Rückseite 60 €
Zulassungs­freies Fahrzeug ohne dafür erforderliche EG-Typgenehmigung / Einzel­genehmigung in Betrieb gesetzt worden 70 € 1
Keine Bescheinigung über das Versicherungs­kennzeichen auf Verlangen einer zuständigen Person ausgehändigt 10 €
Keine Bescheinigung über das Versicherungs­kennzeichen mitgeführt 10 €
Fahrzeug in Betrieb genommen, obwohl das Versicherungs­kennzeichen nicht den Vorschriften entsprach 10 €

Abschleppen ohne Kennzeichen: Droht ein Bußgeld?

Im Notfall darf ein Auto natürlich immer abgeschleppt werden. Hat der PKW allerdings kein Kennzeichen, ist also nicht angemeldet, liegt eher selten ein Notfall vor.

Fahrzeugmängel 2

Das Schleppen eines Fahrzeugs, das eigentlich selbst ein Kraftfahrzeug ist, ist verboten.

Es können also zwei Bußgelder fällig werden, wobei nach dem Prinzip der Tateinheit meist nur das schwerere Vergehen bezahlt werden muss.

Das nicht angemeldete Auto wird mit 70 Euro belangt, das Schleppen des Autos mit 25 Euro.

Wussten Sie schon..?

Fahrzeugmängel 3

Kennzeichen in Deutschland bestehen aus den Unterscheidungszeichen, welche den Verwaltungsbezirk angeben, und aus der sogenannten Erkennungsnummer.

Kennzeichen in Deutschland bestehen aus den Unterscheidungszeichen, welche den Verwaltungsbezirk angeben, und aus der sogenannten Erkennungsnummer.

Kennzeichen in Deutschland bestehen aus den Unterscheidungszeichen, welche den Verwaltungsbezirk angeben, und aus der sogenannten Erkennungsnummer.

Fahrzeugmängel 3

Seit 2015 muss das Kennzeichen bei einem Umzug nicht mehr geändert werden.

Seit 2015 muss das Kennzeichen bei einem Umzug nicht mehr geändert werden.

Seit 2015 muss das Kennzeichen bei einem Umzug nicht mehr geändert werden.

Fahrzeugmängel 3

Die Unterscheidungszeichen gibt es auch für Fahrzeuge verschiedener Behörden wie der Polizei oder der Bundeswehr.

Die Unterscheidungszeichen gibt es auch für Fahrzeuge verschiedener Behörden wie der Polizei oder der Bundeswehr.

Die Unterscheidungszeichen gibt es auch für Fahrzeuge verschiedener Behörden wie der Polizei oder der Bundeswehr.

Fahrzeugmängel 6
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Slider

Gibt es eine Strafe für ein verdecktes Kennzeichen?

Das Verdecken des Kennzeichens kann als Kennzeichenmissbrauch gewertet werden. In der Folge kommt es zu einer Geldstrafe oder in besonders schweren Fällen zu einer Freiheitsstrafe.

Was passiert beim Parken ohne Kennzeichen?

Fahrzeugmängel 2

Ein abgemeldetes Auto ohne Kennzeichen hat keinen Versicherungsschutz und darf dementsprechend nicht auf öffentlichen Parkplätzen stehen.

Es droht ein Bußgeld, welches sich nach dem Ort des Parkens richtet. Auf einem privaten Grundstück darf ein Wagen natürlich auch ohne Kennzeichen stehen.

Abgelaufenes Kennzeichen: Droht eine Strafe?

Wer mit einem abgelaufenen Kennzeichen fährt, riskiert ein Bußgeld von bis zu 70 Euro.

Welche Strafe ist zu erwarten, wenn ein Kennzeichen für ein anderes Auto verwendet wird?

Wird ein Kennzeichen an einem nicht dafür vorgesehenen Wagen verwendet, ist das ein Kennzeichenmissbrauch. Dieses Vergehen kann als Straftat gewertet und sogar mit einer Freiheitsstrafe geahndet werden.

Fahren ohne Kennzeichen: Wie hoch fällt die Strafe aus?

Wer ohne Kennzeichen fährt, muss ein Bußgeld von 60 Euro bezahlen.