powered by
Fulda Logo Fulda Logo

283 Absolutes Haltverbot / Halteverbot

Absolutes Haltverbot 1
Mit einem Klick zum richtigen Thema:

Dieses Halteverbotsschild ist ein rundes Schild mit roter Umrandung und rotem Kreuz in der Mitte.

Was bedeutet das Verkehrsschild

Hier gilt absolutes Halteverbot. (Richtig heißt es Haltverbot) Man findet diese Halteverbotsschilder in der Regel da wo andere Fahrzeuge behindert würden. Die Schilder gelten immer bis zum Aufhebungszeichen oder bis zur nächsten Kreuzung.

Weiße Pfeile auf den Schildern bestimmen Anfang und Ende des Abschnitts.

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Vorschriftzeichen muss man immer mit Sanktionen rechnen. Vor allem wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden aufgrund der Missachtung des Schildes passiert. Alle Bußgelder rund um Parken und Halten finden Sie hier. Neben Bußgeldern muss man hier auch immer damit rechnen, abgeschleppt zu werden.

Wussten Sie schon…?

Absolutes Haltverbot 2

Der Tourismus hat in Deutschland gleich drei Richtzeichen: touristischer Hinweis, touristische Route und touristische Unterrichtungstafel.

Der Tourismus hat in Deutschland gleich drei Richtzeichen: touristischer Hinweis, touristische Route und touristische Unterrichtungstafel.

Der Tourismus hat in Deutschland gleich drei Richtzeichen: touristischer Hinweis, touristische Route und touristische Unterrichtungstafel.

Absolutes Haltverbot 2

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) gilt in Tiefgaragen auch dann, wenn nicht explizit darauf hingewiesen wird.

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) gilt in Tiefgaragen auch dann, wenn nicht explizit darauf hingewiesen wird.

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) gilt in Tiefgaragen auch dann, wenn nicht explizit darauf hingewiesen wird.

Absolutes Haltverbot 2

Ende 1868 wurde in London die erste (drehbare) Ampel in Betrieb genommen: Eine Gaslaterne mit Lichtfiltern in grün und rot.

Ende 1868 wurde in London die erste (drehbare) Ampel in Betrieb genommen: Eine Gaslaterne mit Lichtfiltern in grün und rot.

Ende 1868 wurde in London die erste (drehbare) Ampel in Betrieb genommen: Eine Gaslaterne mit Lichtfiltern in grün und rot.

Absolutes Haltverbot 5
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Slider