powered by
Fulda Logo Fulda Logo

274.1 Beginn der Tempo 30-Zone

Verkehrszeichen 274.1 Beginn der Tempo 30-Zone.

Was bedeutet das Verkehrsschild?

Hier beginnt eine sogenannte Tempo 30 Zone.

Alle Vorschriftzeichen mit rotem Rand sind generell Ge- oder Verbote. Rote Schilder mit Zahlen geben in der Regel die zulässige Höchstgeschwindigkeit vor. Mit diesem Schild können in verkehrsberuhigten Bereichen Geschwindigkeitsbeschränkungen von 30 km/h (oder weniger) angeordnet sein.

Das Ende dieser Zone ist durch dasselbe Schild in grau gekennzeichnet.

Was soll man tun?

Die angegebene Höchstgeschwindigkeit einhalten.

Bußgeld bei Nicht-Beachtung

Bei Vorschriftszeichen muss man immer mit Sanktionen rechnen. Vor allem, wenn eine Gefährdung oder gar ein Unfall mit Sachbeschädigung oder Personenschaden auf die Missachtung des Schildes folgt.

Im Falle von Geschwindigkeitsüberschreitungen gibt es klar festgelegte Bußgelder, je nach Schwere des Tempoverstoßes auch Punkte, bis hin zu Fahrverboten.

Wussten Sie schon…?

Slider
˄