powered by
Fulda Logo Fulda Logo

Länderkennzeichen SK für Slovakei

Länderkennzeichen SK Slovensko/Slowakei: Land und Leute, Straßen und Verkehr

Das Länderkennzeichen SK steht für Slovensko/Slowakei.

Land, Lage und Leute

Was Sie zur Slowakei wissen sollten:

  • Die Slowakei (amtlich: die Slowakische Republik) ist ein kleines mitteleuropäisches Land und grenzt unter anderem an Österreich, Ungarn und Polen.
  • In der Slowakei leben etwa 5,5 Millionen Menschen.
  • Fast eine halbe Million der Einwohner der Slowakei leben in der Hauptstadt Bratislava, die größte Stadt im Land.
  • Als Amtsprache gilt das Slowakische, das unter anderem mit dem Polnischen verwandt ist.

Verkehr

Generell muss man sich in der Slowakei an dieselben Verkehrsregeln halten wie in Deutschland auch, wobei es aber einige Ausnahmen gibt

  • Innerorts gilt ein Tempolimit von 50 km/h.
  • Außerorts dürfen PKW, Motorräder und  Wohnmobile bis zu einem Gewicht von 3,5 t höchstens 90 km/h fahren. Auf Autobahnen sind für sie 130 km/h erlaubt.
  • Für alle Fahrzeuge gilt ganzjährig eine Lichtpflicht, auch tagsüber.
  • Sowohl Fahrer wie auch alle Insassen eines Fahrzeugs müssen eine reflektierende Warnweste mit sich führen und beim Aussteigen aus dem Fahrzeug anziehen.
  • Verbandskasten und ein Warndreieck gehören zur Muss-Ausstattung für Fahrzeuge auf slowakischen Straßen.
  • Für alle Fahrer gilt in der Slowakei die Grenze von 0,0 Promille. Wer dagegen verstößt, muss mit saftigen Bußgeldern von zwischen 200 und sogar 1.000 Euro rechnen.
  • Die Winterreifenpflicht in der Slowakei teilt sich praktisch in zwei Gruppen: Während Fahrzeuge bis 3,5 t Gewicht nur bei winterlichen Straßenverhältnissen Winter- bzw. Ganzjahresreifen mit einer Profiltiefe von mindestens 3 mm aufziehen müssen, gilt für Fahrzeuge über 3,5 t eine generelle Winterreifenpflicht von Mitte November bis Ende März.
  • Werden nach einem Unfall Bagatelleschäden durch die Polizei aufgenommen, kostet das den Unfallverursacher etwa 170 Euro.

Wussten Sie schon…?

Slider
˄