powered by
Fulda Logo Fulda Logo

Geschwindigkeit in Italien auf Autobahnen, Fernstrassen & Stadt: Diese Strafen drohen!

Geschwindigkeit Italien: Wie schnell darf ich in Italien fahren?

Sei es auf der Autobahn, auf einer Schnellstraße oder Landstraße oder auch innerhalb geschlossener Ortschaften: Für PKW mit und ohne Anhänger für Motorräder ebenso wie für LKW und Wohnmobile gelten in Italien unterschiedliche Höchstgeschwindigkeiten. 

Auf der italienischen Autobahn (grünes Hinweisschild): 

hier gilt für PKW ein Tempolimit von 130 km/h. Nur auf dreispurigen Autobahnen sind entsprechend der Beschilderung auch 150 km/h erlaubt. Für PKW mit Anhängern (bspw. Wohnwagen) gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h. 

  • Wohnmobile, Busse und LKW über 3,5 t dürfen auf der Autostrada nicht schneller als 100 km/h fahren. Ab einem Gewicht von12 t gelten für LKW 80 km/h. Dasselbe Tempolimit müssen LKW mit Anhänger beachten. 
  • Motorräder ab 150 ccm Hubraum müssen sich, ebenso wie PKW, an ein Tempolimit von 130 km/h halten, Auf dreispurigen Autobahnen bzw. dort, wo es ausgeschildert ist, dürfen maximal 150 km/h gefahren werden. 
  • Schränken schlechte Witterungsverhältnisse die Sicht ein, gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h für PKW und Motorräder. Für LW und Busse über 3,5 t gilt dann Tempo 80. 
  • Fahranfänger mit weniger als drei Jahren Fahrpraxis müssen sich auf Italiens Autobahnen an ein Tempolimit von 100 km/h halten. 

Auf italienischen Schnellstraßen (blaues Hinweisschild): 

  • PKW dürfen hier 100 km/h fahren. Mit Anhänger verringert sich die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h. 
  • Für Wohnmobile, Busse und LKW über 3,5 t gelten 80 km/h 
  • Motorräder unter 150 ccm Hubraum dürfen maximal 90 km/h schnell sein; Motorräder ab einem Hubraum von 150 ccm hingegen 110 km/h. 

Auf Italiens Landstraßen: 

  • Hier gelten für PKW maximal 90 km/h, mit Anhänger sogar nur 70 km/h. 
  • Wohnmobile, Busse und LKW über 3,5 t müssen sich hier an 80 km/h halten. 
  • Motorräder unter und über 150 ccm Hubraum dürfen höchstens 90 km/h fahren. 

Innerorts: 

  • Was die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Fahrzeuge innerhalb geschlossener Ortschaften angeht, unterscheidet sich Italien nicht von Deutschland. So gilt auch in Italien innerorts ein Tempolimit von 50 km/h. Genauso finden sich in italienischen Städten und Orten auch Tempo-30-Zonen. 

Wussten Sie schon…?

Slider
˄