powered by
Fulda Logo Fulda Logo

Begutachtungsstelle für Fahreignung – die MPU Anbieter

Die Träger einer Begutachtungsstelle für Fahreignung (BfF) werden durch die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) gemäß § 66 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) amtlich anerkannt. Sie müssen strengen Qualitätskriterien entsprechen und werden regelmäßig daraufhin geprüft. Welche Kriterien genau anerkannte Begutachtungsstellen für Fahreignung erfüllen müssen, wer die Träger der BfF sind, wie man sie in Deutschland findet und welche Kosten für eine MPU bei einer Begutachtuingsstelle entstehen, lesen Sie hier!

Amtlich anerkannte Begutachtungsstellen MPU

Die Liste der durch die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) als Landesbehörde amtlich anerkannten Begutachtungsstellen für Fahreignung (BfF) ist lang. Neben den großen „Verkehrs- und Gutachten-Playern“ wie TÜV und DEKRA, die bundesweit agieren, finden sich aber auch kleinere Institute, die nur oder vorwiegend regional in bestimmten Bundesländern oder Ballungsgebieten wie München, Hamburg, Stuttgart oder Berlin agieren.

Anbei eine Liste der Einrichtungen, die dazu berechtigt sind, eine MPU durchzuführen:

  • Absolut Diagnostics Gesellschaft für berufs- & verkehrspsychologische Dienste mbH
  • ABV Gesellschaft für Angewandte Betriebspsychologie und Verkehrssicherheit mbH
  • ASS-MPU Gesellschaft für Sicherheit im Straßenverkehr UG
  • AVUS Gesellschaft für Arbeits-, Verkehrs- und Umweltsicherheit mbH
  • BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH
  • DEKRA e.V.
  • ias Aktiengesellschaft
  • IBBK Institut für Beratung – Begutachtung – Kraftfahrereignung GmbH
  • MPUmax GmbH
  • pima-mpu GmbH
  • ProSecur GmbH
  • TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG
  • TÜV SÜD Life Service GmbH
  • TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH
  • TÜV Thüringen e.V.
  • Universitätsklinikum Heidelberg – Institut für Rechtsmedizin und Verkehrsmedizin

Begutachtungsstellen für Fahreignung nach PLZ

Auch wenn es kein Gesetz gibt, das vorschreibt, eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung nur im engeren Postleitzahlenkreis durchführen zu lassen, werden die meisten, für die eine MPU angeordnet wurde, sich eher im Umkreis orientieren und dort eine anerkannte Begutachtungsstelle für Fahreignung suchen.

Für eine schnelle und bessere Orientierung haben wir Ihnen eine Liste von Begutachtungsstellen nach Postleitzahlen aufbereitet. So lässt sich eine amtliche Begutachtungsstelle für Fahreignung in München, Hamburg, Stuttgart oder anderswo schneller finden.

Wussten Sie schon…?

Slider

Kosten Begutachtungsstellen für Fahreignung

Waren die Kosten für eine MPU noch bis einschließlich 31.07.2018 durch die Gebührenordnung gedeckelt und somit bei allen Begutachtungsstellen für Fahreignung gleich, ist diese Bindung seither nun aufgehoben.

Konkret bedeutet dies, dass entsprechende MPU-Träger ihre Gebühren frei gestalten können, natürlich auch abhängig vom jeweiligen Vergehen.

  • Wurde beispielsweise eine MPU aufgrund mehrerer Vergehen angeordnet und erhofft sich die Führerscheinstelle also Anworten auf gleich mehrere Fragen hinsichtlich der Fahreignung, können die MPU-Gebühren auch ein Viertel mehr betragen als bei „einfachen“ Vergehen.
  • Waren Drogen oder Alkohol im Spiel, werden die Kosten alleine aufgrund der Labortests (Urin, Leber, Haare) höher ausfallen.
  • Muss bei Alkohol und/oder Drogen am Steuer zudem ein Abstinenztest vor Beginn der MPU vorgelegt werden, steigen die Kosten entsprechend, teilweise um bis zu 200 Euro.
  • Handelt es sich um eine Begutachtungsstelle, die aufgrund ihrer Lage wenig bis kaum aufgesucht wird, kann das die MPU-Kosten wiederum senken.

Insgesamt sollte mit 400-750 Euro Kosten gerechnet werden. Für die Kosten muss der MPU-Teilnehmer selbst aufkommen. Es lohnt sich also, im Vorfeld Kontakt zu mehreren Begutachtungsstellen aufzunehmen und dort Richtpreise zu erfragen.

Welche Kriterien gelten laut BASt für Begutachtungsstelle für Fahreignung?

Damit die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) eine Begutachtungsstelle (BfF) für Fahreignung amtlich anerkennt, muss diese bestimmte Qualitätskriterien erfüllen. So müssen die BfF Begutachtungen nach einheitlichen fachlichen Beurteilungskriterien erfolgen und sie müssen über eine entsprechende fachliche und sachliche Ausstattung verfügen. Das alles dient letztlich der Vergleichbarkeit der MPU-Ergebnisse, ungeachtet des Trägers und Standorts.

Zudem schreiben die BASt-Qualitätsstandards vor, dass die Gutachter fundiert ausgebildet sein müssen und sich regelmäßig fortbilden.

˄